Bestellungen => Datenblatt Bestellung


Nachdem Sie ihren eigenen AberLos Shop mit der Shopsoftware erstellt und sich über die ersten Bestellungen gefreut haben, geht es an das Thema der Fakturierung. Unter diesem Fachbegriff versteht man die Rechnungsstellung für Ihre Kunden. Rechnungen von Unternehmern müssen in Deutschland strenge Vorgaben erfüllen. Beispielsweise müssen eine laufende Rechnungsnummer sowie die Anschrift und Steuernummer des Unternehmens ausgewiesen werden. Die Shopsoftware erstellt aus den Daten der Bestellungen in Ihrem AberLos Shop Rechnungen im PDF-Format, die diese Pflichtangaben bereits enthalten.

 

 

 

Rechnungen aus einer Bestellung im AberLos Shop erstellen

In Ihrer Shopsoftware werden Ihnen im Menü "Bestellwesen/Bestellungen/Bestellungen" eine Übersicht aller bisher im AberLos Shop eingegangenen Bestellungen sowie der jeweilige Bezahlungsstatus präsentiert. Zum Erstellen einer Rechnung in der Shopsoftware klicken Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten". Nun bekommen Sie alle Details zur AberLos Shop Bestellung, wie etwa Informationen über den Kunden und die im AberLos Shop gewählte Zahlungsweise angezeigt. Hier können Sie auch einen etwaigen Zahlungseingang in der Shopsoftware erfassen und die Bestellung entsprechend aktualisieren. Falls Sie für die Bestellung bereits eine Rechnung in einem anderen Programm erstellt haben, sollten Sie dies in der Shopsoftware angeben, um doppelte Rechnungen im AberLos Shop zu vermeiden. Hier können Sie auch besondere Zahlungsintervalle festlegen. Hat Ihr Kunde beispielsweise ein Abonnement im AberLos Shop gebucht, können Sie den Abrechnungszeitraum in ihrer Shopsoftware einstellen. Zudem besteht die Möglichkeit, den Zahlungsstatus zu ändern, und den Aber Los Shop Kunden hierüber zu informieren. Mit einem Klick auf "Rechnung erstellen" erhalten Sie nun eine Übersicht sämtlicher Angaben in der jeweiligen Rechnung. Diese werden von der Shopsoftware entsprechend der Angaben des Kunden und Ihrer Voreinstellengungen im AberLos Shop automatisch eingefügt, lassen sich bei Bedarf jedoch ändern. Insbesondere können Sie hier eventuelle Zusatzvereinbarungen mit dem Kunden, wie etwa Verrechnungen mit Gutschriften eintragen. Ihre Shopsoftware stellt Ihnen hierfür E-Mail-Vorlagen zur Verfügung. Mit einem Klick auf "Speichern" wird nun eine Rechnung im PDF-Format erstellt, die bereits alle rechtlich vorgeschriebenen Angaben erhält, sofern Sie diese in den Grundeinstellungen der Shopsoftware hinterlegt haben. Klicken Sie im AberLos Shop auf die Schaltfläche "Zur Rechnung", um sich die wichtigsten Details der Rechnung noch einmal anzeigen zu lassen, von hier lässt sich auch die zugehörige Bestellung erneut aufrufen. Um die PDF-Rechnung anzuzeigen, genügt ein Klick auf "PDF öffnen". Unter "Faktura/geschriebene Rechnungen / Gutschriften" erhalten Sie einen Überblick über alle bisher von der Shopsoftware erstellten Rechnungen. Diese können Sie im AberLos Shop mit einem Klick auf die Rechnungsnummer als PDF öffnen.

 

Rechnungen mit Gutschriften in der Shopsoftware verrechnen

Hat Ihr Kunde bereits per Vorkasse bezahlt oder will er den Rechnungsbetrag mit einer Gutschrift wie einem Gutschein oder einer Provision für die Weiterempfehlung Ihres AberLos Shop verrechnen, können Sie diesen Vorgang mit der Shopsoftware ganz einfach erledigen. Wählen Sie unter "Faktura/geschriebene Rechnungen/Gutschriften" einfach eine zuvor erstellte Rechnung aus, und erzeugen Sie hierfür eine Gutschrift. Sie können an dieser Stelle im AberLos Shop auch Textvorlagen für verschiedene Anlässe auswählen und der Gutschrift beifügen.

 

Weitere wichtige Faktura-Funktionen im AberLos Shop

In der Faktura-Abteilung des AberLos Shop können Sie nicht nur die von der Shopsoftware generierten Rechnungen verwalten, sondern auch Bestellungen, Rechnungen und Gutschriften manuell in der Shopsoftware erfassen. Das ist besonders wichtig, wenn der Kunde einen Artikel nicht in Ihrem AberLos Shop, sondern per E-Mail oder telefonisch bestellt hat. Darüber hinaus können Sie mit einer Shopsoftware erfasste Buchungen aus dem AberLos Shop exportieren, um sie in einem externen Programm zu bearbeiten. Die Faktura einer Shopsoftware dient Ihnen auch dazu, Rechnungen für AberLos Shop Kunden zu erstellen, die regelmäßig, also in monatlichen oder jährlichen Abständen zahlen.

 

fortsetzen


Kommentar schreiben

Name   (bentigt)

Email   (wird nicht verffentlicht) (bentigt)

Webseite





Obigen Sicherheitscode eingeben: